Gemeinde Weigenheim

Kurzinfo
Fläche 32,74 km²
Einwohner 996 (Juni 2015)
Gemeindeteile Weigenheim, Geckenheim (Hasenmühle, Lanzenmühle), Reusch (Schloss Frankenberg, Zellesmühle)

Der Ortsteil Weigenheim wurde 822 und Geckenheim 1191 erstmals urkundlich erwähnt. Funde von Hockergräbern aus der Spätjungsteinzeit (2000 v. Chr.) zeugen von einer frühen Besiedlung. Frankenberg wurde in den Jahren 1254-1256 errichtet (verbunden mit dem Bau der Burg). Nicht unwesentlich jünger dürfte der Ortsteil Reusch sein. Die ehemalige Burg Hohenlandsberg wurde um 1200 erbaut.

Geckenheim, Reusch und Weigenheim bieten interessante Kirchen aus verschiedenen Jahrhunderten mit schönen baulichen Ausstattungen, Fachwerkhäuser, ein Pfarr- und ein Schulhaus sowie mehrere Privatwohnhäuser mit Zier- bzw. Riegelfachwerk. Außerdem gibt es als Sehenswürdigkeiten die Burg Vorderfrankenberg und die Burgruinen Hohenlandsberg und Hinterfrankenberg (Reste eines Doppelturms, Wälle und Gräben).

Kulturträger vor Ort sind die zahlreichen Vereine, die mit ihrem Wirken und durch ihre Veranstaltungen vom Sportlichen bis zum Musischen das kulturelle Leben der gesamten Gemeinde prägen. In drei Ortsteilen stehen vereinseigene Gebäude für größere Veranstaltungen zur Verfügung.

Gemeinde Weigenheim

1. Bürgermeister: Rainer Mayer

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.